Dresden: Interkulturelle Waldorfschule Dresden

Haben Sie Kraft und Lust, in diesen verrückten Zeiten große Herausforderungen anzugehen?

Wir sind eine einzügige Schule in der Aufbauphase. Neben der Waldorfpädagogik basiert unser Konzept auf Interkulturalität. Es spiegelt die Gesellschaft und wir wollen das in unserer Schule leben und weiterentwickeln. Wenn Sie welterfahren, waldorfschulerfahren und möglicherweise sogar leitungserfahren sind, und schon immer in Dresden leben wollten, dann…

 

Wir suchen zum Sj 22/23, für die Übernahme der 3. Klasse, der Gründungsklasse unserer Schule,

eine starke und kreative Waldorf-Klassenlehrer*in!

Es erwartet Sie eine kleine, engagierte Elternschaft, ein interkulturelles Pädagogenteam und eine inklusive Klasse mit ca. 20 SchülerInnen. Wir sind eine kleine einzügige Schule in der Aufbauphase. Neben der Waldorfpädagogik basiert unser Konzept auf Interkulturalität. Mehr dazu erfahren Sie auf der Webseite www.ikwsd.de.

Wir bieten außerdem

 

Außerdem suchen wir zum schnellstmöglichen Eintrittstermin

 

eine/n staatlich anerkannte/n Erzieher/in oder Sozialpädagogin/Sozialpädagogen für unseren Schulhort.

Wenn Sie beiden Aspekten gegenüber aufgeschlossen sind oder sogar über einschlägige Erfahrungen verfügen, sich mit persönlichem Engagement und Teamgeist in den weiteren Aufbau unserer Schule einbringen möchten, dann sind Sie bei uns genau richtig und herzlich willkommen!

Wir bieten

BewerberInnen mit Migrationshintergrund sind herzlich willkommen!

Senden Sie Ihre Bewerbung bitte an:

Interkulturelle Waldorfschule Dresden, 
An der Christuskirche 9
01219 Dresden

z.H. Frau Cremer oder per Mail an
cremer@interkulturelle-waldorfschule-dresden.de

Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz
zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit zu verteilen, sondern
lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.
Antoine de Saint Exupéry