Hildesheim: Freie Waldorfschule Hildesheim

Die Freie Waldorfschule Hildesheim liegt landschaftlich sehr reizvoll zwischen Harz, Weserbergland und der norddeutschen Tiefebene. Vielfältige geologische Formationen und abwechslungsreiche Wanderrouten laden zum Erkunden ein. Die Universitätsstadt Hildesheim zeichnet sich durch zahlreiche hochwertige Kulturangebote aus, darunter das Römer- und Pelizäus-Museum, das Dommuseum, Theater und zwei Weltkulturerbestätten.

Die Schule blickt auf 38 Jahre Erfahrungen zurück. Durch den anstehenden Generationswechsel stehen viele Möglichkeiten des Einbringens in die Schulgemeinschaft offen.

Wir können Ihnen ein reichhaltiges Arbeits(um)feld, aufgeschlossene Kollegen und eine zuverlässige und fachlich fundierte Einarbeitung bieten.

 

 

Für das Schuljahr 2021/22 ab Februar suchen wir

vertretungshalber eine Lehrkraft für Mathematik in der Oberstufe im Umfang einer halben Stelle.

Für das Schuljahr 2022/23 suchen wir 

            * einen Klassenlehrer oder eine Klassenlehrerin für die 1. Klasse

            * eine*n Gartenbaulehrer*in

            * Kolleg*innen für den Unterricht in folgenden Fächern

              - Deutsch,

              - Französisch (nur für eine Abiturklasse),

              - Geschichte

              in der Oberstufe mit der Berechtigung zur Abnahme des Abiturs.

              Es handelt sich jeweils um Teildeputate. Je nach Kombination kann sich auch eine ganze

              Stelle ergeben.

              Außerdem suchen wir noch ein/e Sonderpädagoge/in oder Förderlehrer*in mit

              sonderpädagogischer Fortbildung.

           

              Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Personalverwaltungskreis
Freie Waldorfschule Hildesheim
Am Propsteihof 53
31139 Hildesheim

E-Mail: jobs@waldorfschule-hildesheim.de

Homepage: www.waldorfschule-hildesheim.de

Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz
zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit zu verteilen, sondern
lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.
Antoine de Saint Exupéry