Oldenburg: Förderschulzweig der FWS Oldenburg

Förderschulzweig der Freien Waldorfschule Oldenburg

Wir sind der 1994 gegründete Förderschulzweig der Freien Waldorfschule Oldenburg und liegen zentral in der reizvollen Universitätsstadt Oldenburg, die ein reichhaltiges Kulturangebot bietet. Die Waldorfschule ist 100 m entfernt.

Wir unterrichten Schüler mit den Unterstützungsbedarfen Geistige Entwicklung, Lernen, Körperlich-Motorische-Entwicklung und Emotional-Soziale Entwicklung gemeinsam in Kleinklassen von 8 bis 12 Schülern.

Für das Schuljahr 2020/21 suchen wir zum 1. August 2020, gerne auch früher zur Einarbeitung

eine/einen Fachlehrer/in Eurythmie m/w/d

Sie haben

Das Interesse am Schüler steht für Sie im Vordergrund. Sie haben Freude an der kollegialen Zusammenarbeit mit einem Klassenteam und dem Kollegium. Die Mitgestaltung einer lebendigen Schule stellt eine reizvolle Herausforderung für Sie dar.

Weiterhin suchen wir für das Schuljahr 2020/21 zur Verstärkung unseres Oberstufenteams

einen/eine Klassenlehrer/in Oberstufe m/w/d

als Wegbereiter durch die Oberstufe

Sie gestalten die menschenkundlich begründeten Epochen des Hauptunterrichtes (Epochentausch mit Oberstufenkollegen möglich).

Weiterer Fachunterricht nach Absprache, gerne auch Naturwissenschaft

Der Deputatsumfang liegt zwischen einer ¾ und einer vollen Stelle

Ebenso suchen wir zum Schuljahr 2020/21

eine/einen Fachlehrer/in Gartenbau, sowie eine/einen Fachlehrer/in Kochen/Hausewirtschaft m/w/d

für denFachunterricht der Mittelstufe und den Projektunterricht der Klassenstufen 9 bis 12. Der Projektunterricht findet am Nachmittag zwischen 13:15 und 14:45 Uhr an vier Wochentagen von Montag bis Donnerstag statt.

Sie haben

Es erwartet Sie ein vielseitiger Arbeitsplatz mit pädagogischer Gestaltungsfreiheit, Mentorierung, Fort- und Weiterbildung, Vergütung nach Haustarif, sowie zusätzliche Altersversorgung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Förderschulzweig der Freien Waldorfschule Oldenburg
Stedinger Str. 20 - 24
26135 Oldenburg
0441-41040

info@fsz.waldorfschulverein-ol.de

Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz
zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit zu verteilen, sondern
lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.
Antoine de Saint Exupéry