Neunkirchen-Seelscheid: Franziskus-Schule

Franziskus-Schule

Die Franziskus-Schule ist als Förderschule konzipiert, die auf der Grundlage der von Rudolf Steiner entwickelten Waldorfpädagogik aufbaut und in freier Selbstverwaltung in Eltern-Lehrer-Trägerschaft geführt wird.
Es werden Schülerinnen und Schüler mit sehr unterschiedlichen Lern- und Lebensvoraussetzungen unterrichtet, deren Förderschwerpunkte in den Bereichen „Geistige Entwicklung", „Lernen", „Emotionale und soziale Entwicklung" sowie „Körperliche und motorische Entwicklung" liegen. Damit stellt sich die Franziskus-Schule der Aufgabe, Integration in besonderer Weise zu verwirklichen.

-----------

Wir suchen ab sofort – spätestens aber zum neuen Schuljahr – eine aufgeschlossene tatkräftige Persönlichkeit zur Verstärkung unseres Klassenlehrer*innen-Teams in unserer Waldorf-Förderschule, zwischen Much und Siegburg bei Bonn. Es erwartet Sie – durch unsere ausgesprochen vielseitige Schülerschaft – ein kleines engagiertes Kollegium von ca. 20 Personen und ein ausgesprochener vielseitiger Arbeitsplatz! Wir bieten:

Voraussetzungen: Sie verfügen entweder über eine sonderpädagogische Ausbildung mit mind. 1. Staatsexamen und haben ein wirkliches Interesse an der Waldorfpädagogik, oder sind eine/ein erfahrene/r Waldorfpädagogin/e mit Bereitschaft, berufsbegleitend eine heilpädagogische Zusatzausbildung zu absolvieren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Schicken Sie Ihre Bewerbung an:

Franziskus-Schule

Einstellungskreis

Breite Str. 44

53819 Neunkirchen-Seelscheid

-----------

Wir suchen für das Schuljahr 2020/2021

eine Person, die ihr Jahr im Bundes-Freiwilligen-Dienst (BFD) an unserer Schule absolvieren möchte.

Schicken Sie Ihre Bewerbung an:

Franziskus-Schule

Breite Str. 44

53819 Neunkirchen-Seelscheid

Franziskus-Schule

Einstellungskreis

Breite Str. 44

53819 Neunkirchen-Seelscheid

www.franziskus-schule.org

Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz
zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit zu verteilen, sondern
lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.
Antoine de Saint Exupéry