Ulm: Freie Waldorfschule Ulm, Römerstraße

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft , denn in ihr gedenke ich zu leben (Albert Einstein)

Auch an unserer Schule werden die Lehrer älter. In den kommenden zehn Jahren wird ein Generationswechsel stattfinden, dem wir uns stellen und daher bewusst und behutsam gestalten möchten.

Wir suchen in fast allen Fachbereichen engagierte Waldorfpädagogen oder solche, die es gerne werden wollen.

Wenn Sie leidenschaftlicher Pädagoge sind, und wenn Sie Interesse haben, an unserem Erneuerungsprozess teilzunehmen, dann freuen wir uns auf Sie. Bei uns treffen Sie auf eine lebendige Schulgemeinschaft, in der Sie von erfahrenen Lehrerinnen und Lehrern herzlich aufgenommen und umfassend eingearbeitet werden. Unterstützung erfahren Sie zudem durch die Teilnahme an Lehrerseminaren in Stuttgart, Mannheim oder Kassel.  

Für das Schuljahr 2020/21 suchen wir:

Oberstufenlehrer/in für Physik und Chemie ab 1. August 2020. In Kombination mit Mathematik wäre bis zu einer vollen Stelle denkbar.

Oberstufenlehrer/in Geschichte/Gemeinschaftskunde/Deutsch: Im Schuljahr 2020/21 für eine 50%-Stelle.

Klassenlehrer/in. Für eine volle Stelle wäre eine Kombination mit Englisch schön, aber auch andere Kombinationen sind möglich.

Bei Interesse schreiben Sie doch einfach eine kurze Mail an:

m.buschow@waldorfschule-ulm.de

Auf Ihre Bewerbung freut sich:

Freie Waldorfschule Ulm
Römerstrasse 97
89077 Ulm

Tel.: 0731-932580

e-mail:  m.buschow@waldorfschule-ulm.de

www.waldorfschule-ulm.de

Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz
zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit zu verteilen, sondern
lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.
Antoine de Saint Exupéry