München: Rudolf-Steiner-Schule Schwabing

Ab dem Schuljahr 20/21  suchen wir eine Lehrkraft für

Mathematik

in unserer Oberstufe Klasse 9-13.

Möglichst mit Prüfungsberechtigung Abitur und Mittlere Reife.

Neben einer kreativen, waldorfpädagogischen Vermittlung der Lerninhalte liegt uns die Förderung der Schülerinnen und Schüler beim selbstverantwortlichen, kooperativen und individualisiertem Lernen und Forschen sehr am Herzen. Das kooperative Arbeiten leben wir als Lehrerinnen und Lehrer und hoffen, dass auch Sie die Freude an Teamarbeit in der Fachschaft und im Kollegium haben.
 

 

Wir suchen eine ab 20/21 Lehrkraft  für

Deutsch/Geschichte/Sozialkunde

für unsere Oberstufe 9.-12. Klasse, Mittlere Reife und Abitur.

Vollzeit oder Teilzeit. Mit Prüfungsberechtigung.

Interesse an der Waldorfpädagogik wäre wünschenswert.

Fortbildungen sind möglich und erfahrene Kollegen stehen ihnen zur Seite

 

Außerdem suchen wir ab dem Schuljahr 20/21

 

einen   Klassenlehrer oder eine Klassenlehrerin Klasse 1-8.

Erfahrung als Klassenlehrer wäre schön. Zur Unterstützung stehen erfahrene Kollegen zur Seite.

 

Kollege (w/m/d) für

Latein

für die Oberstufe Klasse 9-13 mit Prüfungsberechtigung.

Deputat ca. 80%

 

Assistenzlehrer (w/m/d)

zur Vorbereitung auf eine Klassenlehrertätigkeit.

 

 

 

Wir freuen uns auf Persönlichkeiten, die sich mit Kompetenz, Gestaltungsfreude und Humor den pädagogischen Aufgaben an einer Waldorfschule im Zentrum der Stadt München widmen wollen.

 

 

Die Rudolf-Steiner-Schule Schwabing
sucht neue Kolleginnen und Kollegen


 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Richten Sie diese bitte an den

Personalkreis der
Rudolf-Steiner-Schule Schwabing
z. Hd. Fr. Petra Lang
Leopoldstr. 17
80802 München

petra.lang@waldorfschule-schwabing.de

Tel.: 089/380 140-13 (Personalführung) oder -23 (Sekretariat) 

Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz
zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit zu verteilen, sondern
lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.
Antoine de Saint Exupéry