Karnevalsdarbietung für Klasse 1

Kommt mit uns ins Märchenland
und nehmt einander bei der Hand.

Prinzessinnen und König
neigen sich zum Tanz.
Die Hexe und die Gretel
tanzen mit dem Hans.

Sogar ein Drache findet sich
in unsrem kleinen Kreis.
Wer weiß, was er im Schilde fährt,
drum seid lieber ganz leis.

Wir wollen Euch berichten
von einem Königssohn.
Der klebt mit seinem Popo
ganz fest auf seinem Thron.

Der Vater holt den Zauberer,
der zaubert hin und her.
Doch fest klebt unser Königssohn
auf dem Thron noch mehr.

Da kommt die Hexe Duselach
und zaubert mit Radau und Krach.

Doch fest klebt ach, oh, oh
der Thron wie Pech
an Königsohns Popo.

Man holt den stolzen Rittersmann:
"Versuch es mit dem Schwert!"
Doch stumpf wird seine Klinge nur,
die Müh war es nicht wert.

Zu allerletzt, Ihr glaubt es kaum,
kam lustig rein ein Floh,
der hüpft ganz wacker durch den Raum
und sticht den Jüngling in den Po.

Der schreit erschreckt und springt im Nu.
Der Thron bleibt einfach stehn.
So hat's der Floh geschafft in Ruh.
Der Jüngling kann nun geh'n.

I.Feige

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar