Das Fakir-Experiment

Nehme ein dünnes Holzbrett und schlage mit einem Hammer einen langen Nagel herein. Wenn er auf der anderen Seite herauskommt, treibe ihn ganz hindurch, bis der Nagelkopf an das Brett stößt. Nun drehe das Brett auf den Kopf, sodass die Nagelspitze nach oben ragt.

Lasse jetzt einen Apfel aus einem Meter Höhe auf den Nagel fallen. Er wird zu einem guten Stück aufgespießt werden. Vergleichsweise könntest du ein anderes Brett mit 25 Nägeln im Quadrat vorbereiten (5 x 5 Nägel). Wie wird nun das Ergebnis ausfallen, wenn du einen ähnlichen Apfel aus der gleichen Höhe auf die Nägel fallen lässt?

Warum kann wohl ein Fakir aus einem Bett aus Nägeln schlafen?
Formuliere eine Begründung.

Bildquelle

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar