Hampelmann - Stellenwert und Bewegung

Ziel:

Erlernen des Stellenwertes: Einer, Zehner, Hunderter, (Tausender)

 

Ablauf:

Von jedem Kind geht ein Band zum Spielleiter, der hält sie in der Hand oder legt sie vor sich auf den Boden. Nun zieht er an einem Band und wählt damit einen Hampelmann aus der Kindergruppe aus.
Der Hampelmann bekommt eine Zahl zugerufen und auf einer Karte gezeigt, z.B. 543

 

Der Hampelmann stellt die Zahl folgendermaßen dar:

(Tausender: Augenzwinkern oder Klatschen)

500 = 5x Kopfnicken
40 = 4x Armkreisen
3 = 3x Hüpfen

Dann wird ein neuer Hampelmann mit einer neuen Zahl gezogen. Am Anfang sollte man die Zahlen visualisieren.

 

Variation:

Später kann man die Sache umdrehen: Jeder Hampelmann überlegt sich eine Zahl und schreibt sie versteckt auf eine Karteikarte. Dann darf er sie durch das obige Bewegungsmuster vormachen. Die anderen müssen die Zahl  an der Bewegung ablesen  und nennen. Zur Bestätigung darf die Karte gezeigt werden.

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar