Kreisrechnen

Alle Kinder bis auf eines sitzen im Kreis. Jedes Kind bekommt eine Nummer zugewiesen. Das letzte Kind steht in der Mitte des Kreises und stellt Rechenaufgaben. Man kann dafür auch Aufgabenkärtchen vorbereiten. Das Ergebnis muss im Bereich der zugewiesenen Zahlen liegen. Das Kind mit dem richtigen Ergebnis muss in angemessener Zeit aufstehen und seine Zahl sagen. Steht es nicht auf oder steht ein anderes Kind auf, so muss das jeweilige Kind seinen Platz mit Kind in der Mitte tauschen. Das Kind in der Mitte kann auch eine Rechenaufgabe mit dem Ergebnis Null stellen. In diesem Fall müssen alle Kinder aufstehen und ‚Null‘ rufen. Das letzte Kind, das aufsteht, muss seinen Platz mit dem Kind in der Mitte tauschen.

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar