Deutschland bestand aus drei großen Teilen

Seit 1862 war Otto von Bismarck Ministerpräsident in Preußen. Er bestimmte im Wesentlichen die preußische Politik.

„Preußen muss seine Kraft zusammenfassen. Preußens Grenzen sind zu einem gesunden Staatsleben nicht günstig, nicht durch Reden und Mehrheitsbeschlüsse werden die großen Fragen der Zeit entschieden - das ist der große Fehler von 1848 und 1849 gewesen - sondern durch Eisen und Blut."

Im Sommer erklärte Österreich Preußen den Krieg. Die preußischen Truppen siegten. Sie waren moderner und beweglicher, da die Preußen zum Transport ihrer Soldaten erstmals in Europa die Eisenbahn einsetzten. Preußen hielt die Norddeutschen Staaten besetzt. Der preußische König wurde Staatsoberhaupt und Bismarck wurde Reichskanzler.

 

Deutschland bestand nun aus drei großen Teilen:

  • dem von Preußen beherrschten Norddeutschland
  • dem Kaiserreich Österreich
  • und aus dem sogenannten dritten Deutschland. Damit waren die süddeutschen Staaten Bayern, Württemberg und Baden gemeint.

 

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar