Injera - äthiopisches Fladenbrot

Zutaten:

  • 1 kg Weizenmehl
  • 500 gr Maismehl
  • 2 Päckchen Sauerteig
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 2 TL Salz
  • 2 Liter lauwarmes Wasser
  • Mineralwasser 

 

Zubereitung:

Die Hefe in etwas lauwarmem Wasser verrühren.

Weizen- und Maismehl vermischen und den Sauerteig und die Hefe-Wasser Mischung unterheben.

Solange lauwarmes Wasser unterheben bis eine breiförmige Masse entstanden ist. Gut mit den Händen kneten, sodas alles Mehl aufgelöst ist. Am Ende mit dem Pürierstab glattrühren. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort eine Nacht gehen lassen.

Am nächsten Tag etwas zimmerwarmes Mineralwasser unterrühren. Den Teig mit einem Schöpflöffel in eine heiße, beschichtete Pfanne gießen (ohne Fett) und schnell durch Bewegungen in der Pfanne verteilen. Mit einem Deckel zudecken. Nicht wenden!

Der Fladen ist fertig, wenn er sich vom Rand löst. Er muss viele kleine Bläschen aufweisen, die Pfanne nach jedem Durchgang mit einem Küchentuch sauber wischen.

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar