Wortgeschichten (1)

Wortgeschichten kann man in verschiedenen Klassenstufen auf ganz unterschiedlichem Niveau immer wieder in den Deutschunterricht einfließen lassen.

Zuerst werden einzelne Wörter gesucht, die in der zu schreibenden Geschichte hinterher auftauchen müssen. Die Aufgabe ist natürlich umso schwieriger, je weiter die Wörter begrifflich auseinanderliegen. Man kann die Wörter als Lehrer zusammenstellen oder dies auch mit den Schülern zusammen tun.

Man kann folgende Regeln einführen, um die Anforderung zu steigern:

• Die Wörter müssen in der gegebenen Reihenfolge verwendet werden.
• Die Länge der Geschichte kann man auf eine bestimmte Wortzahl begrenzen.
• Man kann die „Kulisse“ der Geschichte vorher relativ abwegig festlegen.
• ….
 

Es ist unglaublich, was da für Geschichten entstehen können. Ein Beispiel auf sehr hohem Niveau und auf sehr besonderer Art finden Sie ebenfalls in dieser Kategorie.

Wenn Sie Lust haben, dann senden Sie dem Waldorf-Ideen-Pool besonders gelungene Wortgeschichten Ihrer Schüler zu. Sie können unter dieser Kategorie veröffentlicht werden.

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar