KÖLN: Ausbildung zum Trainer für intuitives Bogenschießen

Intuitives Bogenschießen

& initiatische Prozessbegleitung

Ein Weiterbildungsangebot zur Integration in den beruflichen Alltag
für Waldorflehrer, Erlebnispädagogen und andere Menschen, die in der freien Natur mit Gruppen arbeiten.

 

Ihr Nutzen bei dieser Fortbildung:

Sie erfahren wirksame Techniken, die Ihnen zu einer entspannten Einstellung mit mehr Handlungsfreiheit verhelfen. Sie können in Zukunft u. a. Rituale als
Bekräftigung einsetzen und Konflikte schneller lösen. Sie lernen Ihre persönlichen Bewertungen hinten anzustellen und vergrößern so Ihre Wahrnehmung und Ihre
Kommunikationskompetenz.

Die Methoden können Sie immer wieder nutzen um präsenter zu sein und um sich neu zu motivieren.

Zusätzlich erhalten Sie ein weiterführendes, schriftliches Umsetzungskonzept, mit dessen Hilfe das intuitive Bogenschießen und die initiatische Prozessarbeit® direkt in Ihrem (Arbeits-) Alltag hinein wirken

Man kann einen Menschen nichts lehren,
man kann ihm nur helfen,
es in sich selbst zu entdecken.

Galileo Galilei

 

Angebot:

Wir laden Sie zu einem spannenden und entspannten Wochenende mitten in der Natur ein. Diese Fortbildung richtet sich an Menschen die neue Ressourcen in sich entdecken und aktivieren möchten. Sie werden Ihre eigenen Handlungsmöglichkeiten durch das Erlernen von zwei neuen Methoden grundlegend erweitern. Um intensiv und praxisbezogen miteinander zu arbeiten, können maximal 16 Personen an der
Fortbildung teilnehmen.

 

Seminarablauf:

Freitag: Ankommen, Kennen lernen, den eigenen Platz einnehmen

  • Kennen lernen von Pfeil und Bogen, Sicherheit im Umgang gewinnen

 

Samstag: Wir begeben uns auf eine intuitive Wanderung und lassen uns von der inneren und äußeren Natur führen.

  • Einen festen Stand finden, sich der Atmung bewusst werden und Einfluss auf sie nehmen.
    Im Spiegel der Natur findest Du Ruhe und Antworten auf Fragen: Was bewegt mich gerade? Wovon möchte ich mich verabschieden? Wo soll es hin gehen?
     
  • Konzentrieren und das ganz eigene Ziel ins Visier nehmen
    Es geht um das Erkennen und Loslassen von alten Mustern, die nicht mehr tragen, um wieder aus Dir selbst Kraft zu schöpfen.
     
  • Im richtigen Moment loslassen lernen und dem eigenen Treffer nachspüren

 

Sonntag: Wir würdigen und bekräftigen das Neue und es bekommt seinen Platz im Alltag.

  • Entspannen und die eigene Mitte halten

 

Seminarcharakter:

Dieses Seminar verbindet auf lebendige Art und Weise intuitives Bogenschießen mit praxisnahen Übungen der Naturprozessarbeit. Spezielle Vorkenntnisse oder besondere körperliche Fertigkeiten sind nicht erforderlich.

Im Wechsel von Spannung und Entspannung erlernen Sie zu Beginn die Technik des intuitiven Bogenschießens. Die wichtigsten Aspekte sind hierbei: Hand-Auge Koordination, Konzentration und wie man beides in Einklang bringt. Später lernen Sie dann Ihre (Selbst-) Wahrnehmung zu erweitern. Im Wechsel hierzu führen wir zusammen wirksame Rituale mit und ohne Feuer oder Alleingänge durch. Hiermit wird es Ihnen möglich Veränderungsprozesse kraftvoll zu gestalten. Außerdem lernen wir zusammen den „Council" kennen. Wir erproben diese Form des zu Rate- Sitzens als eine neue innere Haltung und als gewaltfreie Kommunikationsform. Und indem der Blick auf die grundlegenden Bedürfnisse der Betroffenen frei wird, lernen Sie Konflikte schneller zu lösen.

Im Spiegel dieser beiden Methoden wird zusätzlich ein tieferes Selbstverstehen möglich und durch die Erfahrungen in der Gruppe wird das Erlebte nachhaltig integriert.

 

Unterkunft:

Das Jugend-Hüttendorf Vulkaneifel leistet seit Jahren zukunftsweisende Jugendarbeit im Sinne der Reformpädagogik. Hierzu bietet der Familienbetrieb hervorragende Verpflegung, soweit verfügbar aus ökologischem Anbau und fairem Handel. Die Toiletten und Duschen befinden sich in einem zentralen Sanitärgebäude. Die Unterbringung erfolgt in romantischen Holzhütten. In Verbindung mit der einmalig schönen Landschaft rund um Manderscheid eine ideale Voraussetzung für unsere Weiterbildung.

Die Unterkunft können Sie sich bereits jetzt unter: www.jugend-huettendorf.de ansehen.

 

Seminareckdaten:

Die Fortbildung findet jeweils von Fr. 17:03 Uhr bis So. 14:03 Uhr statt und umfasst 17 volle UStd. Sie werden durchgehend von den beiden Seminarleitern betreut. Ihre Investition beträgt 355 € inkl. Unterkunft, Vollverpflegung und der Bereitstellung des gesamten Bogensportmaterials.

Ein Zuschuss von 50 % durch Bildungsscheck oder Bildungsprämie ist grundsätzlich möglich. Infos unter: Bildungsscheck

Sie erhalten ein weiterführendes, schriftliches Umsetzungskonzept, mit dessen Hilfe
das intuitive Bogenschießen und die initiatische Prozessarbeit® direkt in Ihrem
(Arbeits-) Alltag hinein wirken.

 

Termine und weitere Infos bei:

Haus Rath - Hauptstraße
50859 Köln-Widdersdorf

Telefon: +49 (0)221 - 30 16 70 65

www.bogenschiessen-koeln.com