Circassian Circle

Dieser Tanz wurde von einer 2. Klasse der Freien Waldorfschule Otterberg (Pfalz) mit ihrem Eurythmielehrer Lee Evans aufgenommen.

Sie können sich die Aufnahme hier anschauen und Circassian Circle auch in Ihrer Klasse zum Beispiel im Rhythmischen Teil des Hauptunterrichtes tanzen. Die Noten zur Musik finden Sie weiter unten.

 

Erklärung des Tanzes:

Die Kinder bilden einen Kreis und fassen sich an den Händen. Jungen und Mädchen wechseln einander ab, wobei der Junge und sein linkes Mädchen im Weiteren ein Tanzpaar ergeben).

Takte 1 – 4 Hände halten, vier Schritte nach innen, dann vier Schritte nach außen hüpfen.
Takte 5 – 8 wiederholen, aber Hände beim 8. Takt loslassen.

Bei der Wiederholung der Melodie Takte 1 – 4 gehen die Jungen vier Schritte nach innen, vier nach außen, während die Mädchen klatschen.

Takte 5 – 8 die Mädchen gehen vier Schritte nach innen, drehen sich nach außen und gehen auf ihren Partner zu, die Jungen klatschen.

Takte 9 – 16 Partner geben sich gekreuzt die Hände und drehen sich hüpfend mehrfach bis zum Ende des 16. Taktes im Kreis und stellen sich dann mit ihrem Partner in Laufrichtung (gegen die Uhrzeigerrichtung) - die Hände weiterhin haltend - auf. (Mädchen Innenkreis, Jungen Außenkreis)

Bei der Wiederholung der zweiten Melodie, Takt 9 – 14, halten sich die Kinder weiterhin an den Händen und schreiten oder hüpfen 12 Schritte im Kreis.

Bei Takt 15 – 16 drehen sich alle zur Mitte und geben sich die Hände wieder zum Anfangskreis.

 

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar