Regenschauer (Video)

Ein Beitrag von Christina Singer (Klassenlehrerin an der Freien Waldorfschule Freiburg St. Georgen)

 

Regenschauer

Zieht eine große Wolke der Sonne vors Gesicht.
Draus fallen kleine Tropfen, erst einzeln, dann schon dicht.
Der Regen wird noch stärker, er klopft und prasselt laut
ans Fenster, auf die Dächer – ihr Kinder kommt und schaut!
Jetzt gießt’s nur so herunter, das ist nun doch kein Spaß,
und wer vorm Haus geblieben, wird pitsche-patsche-nass!
Ein Blitz zuckt aus den Wolken, der Donner rollt und kracht!
Jetzt fängt’s noch an zu hageln und finster wird’s wie Nacht.
Jetzt regnet‘s nur noch leise, jetzt tröpfelt‘s nur noch sacht…
Und das Gewölk verzieht sich: die liebe Sonne lacht.

Kinderreim, aus dem Schweizerdeutschen übersetzt

 

Zum Hintergrund der Bewegungen lesen Sie "Gedichte sinnvoll bewegen".

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar