Freiheit

Ein Beitrag von Petra Eimermacher (Freie Waldorfschule Münster)

Nach der Geschichteepoche zur Franz. Revolution vertieften wir den Stoff durch Inge Otts Buch "Freiheit". Die Schüler wählten - begeistert von der Lektüre - dieses zur Grundlage ihres Theaterspiels. Szenen wurden mit der Klassenlehrerin Petra Eimermacher und einer Schülermutter - Dr. Natalie Zweiböhmer - entwickelt und von Frau Zweiböhmer inhaltlich und sprachlich überarbeitet. Es entstand ein sehr anspruchsvolles, tiefes Stück, das wir im Laufe der Theaterarbeit für unsere 8. Klasse in Münster etwas abspecken mussten. Es bietet reichlich Diskussionsstoff auch für höhere Klassen. 

Dauer: ca. 75 Minunten
Rollen: 23

Inhalt:
Im Jahre 1789 brechen vier Jungen und zwei Mädchen aus ihrem Heimatdorf Les Granges auf, um sich in Paris der französischen Revolution anzuschließen. Die Ereignisse reißen die jungen Leute auseinander, und so erlebt jeder die fünf aufregendsten Jahre der französischen Geschichte für sich, ehe sie einander wiederfinden. Eine spannende Erzählung, die auf historisch dokumentierten Tatsachen beruht.

 

Hier können Sie sich das Klassenspiel anschauen und kostenfrei herunterladen:  Freiheit

Wenn Sie möchten, so können Sie das Buch "Freiheit" von Inge Ott HIER erwerben. Durch eine Bestellung über diesen Link unterstützen Sie die Arbeit des Waldorf-Ideen-Pools.


Hier sehen Sie Bilder der Aufführung in der Freien Waldorfschule Münster

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar