Zeugnissprüche in Bauplanmappen

Ein Beitrag von Isabelle Engel (Freie Waldorfschule Gütersloh)

 
Ich klebe die Zeugnissprüche in sogenannte Bauplanmappen Din A 5 hochkant.  Auf die Vorderseite kommt eine schöne Karte und der Name des Kindes. Innen nehme ich für jedes Jahr eine andere Farbe für die Blätter. Das kann natürlich jeder ganz nach seinem Geschmack gestalten, ist ja nur eine Anregung.
In der Unterstufe erhalten die Kinder ausschließlich ihren Zeugnisspruch und zum Teil von den Klassenfahrten ein passendes Foto aus dem jeweiligen Schuljahr. 
Ab der 5. oder 6. Klasse (das mache ich vom Entwicklungsstand der Klasse abhängig) bekommen die Kinder bzw. Jugendlichen dann noch ein kleines Zeugnis - das Wichtigste in Kürze. 
Meine Schüler haben mir die Hefte immer zu den Osterferien abgegeben und sie dann am letzten Schultag mit den neuen Sprüchen zurückbekommen.
 
Ich habe mir eins dieser Hefte von einer ehemaligen Schülerin geliehen und aus Datenschutzgründen anonymisiert fotografiert. 
Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar