Valentinstag

Freie Waldorfschule St. Georgen / Freiburg

In unserer Schule gibt es zum Valentinstag am 14. Februar eine schöne Tradition. Drei Tage vor St. Valentin stehen Mitglieder des Schülerrats in der ersten großen Pause im Schulfoyer. Möchte man jemandem aus der Schule (einem Freund, einer Freundin, dem Bruder oder der Schwester, einer Lehrerin oder einem Lehrer) mitteilen, dass man sie oder ihn gern hat, so kann man sich und den Begünstigten für einen Euro in eine Liste eintragen und ein kleines Schildchen persönlich gestalten.

Am Valentinstag gehen die Schülerinnen und Schüler vom Schülerrat im Verlauf des Hauptunterrichtes durch die Klassen, klopfen an und fragen: "Ist in dieser Klasse eine Simone W.?" Simone bekommt dann eine hübsche Rose oder einen gasgefüllten Herz-Luftballon, an der oder dem das ausgefüllte Schildchen hängt. Die Augen leuchten und ein Strahlen geht über das Gesicht ....

Es ist einfach schön einmal zu sagen: "Ich mag dich!"

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar