Einleitung

Der Waldorfpädagogik liegt die Anthroposophie zugrunde. Hier hat sie ihre Quellen. Sich mit ihnen immer wieder auseinanderzusetzen ist bereichernd und inspirierend. Oft fehlt dazu die Zeit. Der Alltag stellt mannigfaltige Anforderungen an uns oder wie viele Vorträge Steiners haben Sie in der letzten Woche gelesen? Eben!

Manchmal ist es sinnvoll, mit nur einem einzigen Gedanken eine Weile umzugehen. Weniger ist auch hier mehr. Dazu soll die Kategorie "Anthroposophie" im Waldorf-Ideen-Pool anregen. Eine kritische Auseinandersetzung ist erwünscht. Sie wurde von Steiner selbst immer wieder angeregt.

Die untere Textauswahl ist weder systematisch noch in irgendeiner Weise umfassend.

Diese Kategorie befindet sich im Aufbau ....

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar