Aufgaben verteilen via Doodle

Eine Anregung von Ulrike Kretzschmar (Freie Waldorfschule Freiburg Wiehre)


Ich wende gerade mit Erfolg Doodle-Listen zum Wählen von Themen für Eigenarbeiten an.

Beispiel: Die Elementarbeit im Chemieunterricht der 11. Klasse: Statt Termine setze ich die zu wählenden Elemente in die Zeile oben drüber (vorher "Text" statt Tag oder Monat wählen). Den Schülern schicke ich die Liste der wählbaren Dinge (es können auch andere Aufsatzthemen sein) schon vorher als Anhang zu und kündige den Veröffentlichungstermin des Doodle-Links an (ein bis zwei Tage später), damit sich alle gleichberechtigt drauf vorbereiten können. Wenn dann der Link veröffentlicht wird, heißt es: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Wichtig: Ein Ende des Eintragens mit dem Hinweis ankündigen, dass ab dann die restlichen Themen zugeteilt werden.

Wer das Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ vermeiden möchte, findet auf Doodle auch andere Optionen.

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar