Blaue Tassen

Für diesen Versuch nahmen wir zwei gleiche blaue Tassen. Die eine stellten wir in ein mit Wasser gefülltes Aquarium und die zweite positionierten wir außen daneben. Um den Höhenunterschied vom Boden des Aquariums auszugleichen, legten wir unter die zweite Tasse eine Glasscheibe von gleicher Dicke.

Von unserem Blickwinkel aus hatten wir nun den Eindruck, als stünde die Tasse im Wasser viel höher - auch war sie gedrungener. Als nächstes hoben wir die äußere Tasse so weit an, dass beide Tassen optisch gesehen auf gleicher Höhe zu sein schienen. Man konnte überrascht sein, wie hoch man  dazu die äußere Tasse anheben musste.

Nimmt man einen noch flacheren Blickwinkel zur Wasseroberfläche ein, sind die Ergebnisse noch extremer. Dies sieht man in der zweiten Hälfte des Videos.

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar