Lernmaterial "Stromzähler"

Dieses Material eignet sich, um das Prinzip des Zehnerübergangs bzw. Hunderterübergangs zu verstehen (2. Klasse). Wie bei einem Stromzähler wird deutlich, wann es "schnackelt", d. h. wann der Sprung zum nächsten Zehner- bzw. Hunderter geschieht. 

Zunächst erscheint die Bastelanleitung, weiter unten finden Sie Übungsvorschläge. 

 

Bastelmaterial

  • 1 Bogen festes A4-Papier (kann farbig sein)
  • 1 Bogen festes A4-Papier, weiß
  • Cuttermesser, Geodreieck, Klebefilm, Buntstifte 

 

Anleitung

Auf dem farbigen Bogen die Mitte ausmessen. Gleichmäßig mittig die Ober- und die Unterkante der Fenster markieren (Breite und Höhe der Fenster jeweils 3 cm) und mit dem Cuttermesser schneiden. Drei Streifen aus dem weißen Papier ausschneiden: Breite 2,8 cm. Nun 10 Kästchen markieren (2,8 x 2,8 cm). 

Die Streifen beschriften, unten beginnend mit 0,1,2,3 usw.. Damit später beim Arbeiten mit dem Material die einzelnen Zählschritte deutlich werden, sollte der Papierstreifen nach jeder Zahl geknickt werden. Dadurch rastet die einzelne Zahl gut ein. Anschließend die Zahlenstreifen durch die Fenster ziehen. 

Nun werden die Zahlenstreifen mit Tesafilm zu einem Kreis geschlossen. Zuletzt werden unter die Fenster die Bezeichungen H (Hunderter), Z (Zehner), E (Einer) geschrieben. 

 

Übungen

  • Der Moment des Schnackelns: Der Stromzähler beginnt bei 000. Nun werden die Einer durchlaufen gelassen.  Sobald die Null erscheint, "schnackelt" es, d. h. der erste Zehner springt um. Nun geht es mit den Einern weiter bis zur 19, danach "schnackelt" es wieder, so dass die 20 erscheint. Auf diese Weise kann bis 99 hochgezählt werden. Nach der 99 schnackelt es doppelt: die Einer-Null aktiviert die Zehner, dort erscheint ebenfalls eine Null, also springt nun der erste Hunderter um. 
  • Mehrstellige Zahlen lesen:  Stelle 3 Hunderter, 8 Zehner und 6 Einer ein. Wie heißt die Zahl? Dabei wird deutlich, dass wir im Deutschen zuerst die Einer und dann die Zehner lesen. 
  • Addieren / Subtrahieren: Stelle den Stromzähler auf 532. Wie viele Zehner müssen durchwandern, bis die 582 erscheint? Das gleiche ist natürlich mit Minus möglich sowie mit Zehner- und Hunderterübergängen. 
  • Ergänzen ohne Zehnerübergang: Stelle den Stromzähler auf 24. Wie viele Einer müssen durchlaufen, bis die 29 erscheint? 
  • Ergänzen mit Zehnerübergang: Stelle den Stromzähler auf 24. Was passiert, wenn ich 8 addiere? Wann schnackelt es?  
  • usw.

 

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar