Kurze geographische Standortbestimmung

Der drittgrößte Kontinent der Erde (Asien, Amerika, Afrika) gilt als Wiege der Menschheit. Er beherbergt mit der Sahara die weltweit größte Wüste und mit dem Nil den längsten Fluss der Erde. Afrika ist ungefähr dreimal so groß wie Europa. Es umfasst etwa ein Fünftel der gesamten Landmasse. Rund eine Milliarde Menschen leben in 53 Staaten; die meisten davon in Nigeria, Ägypten und Äthiopien. In Afrika gibt es über 3.000 verschiedene Bevölkerungsgruppen und mehr als 2.000 Sprachen.

Die größte Nord-Süd-Ausdehnung beträgt rund 8.000 km. Afrika ist im Norden vom Mittelmeer, im Westen vom Atlantik, im Osten vom Indischen Ozean und im Nordosten vom Roten Meer umgeben. Die einzige Landverbindung zu anderen Festlandmassen, bzw. zu Asien, bildet der Sinai, der zwischen Afrika und der Arabischen Halbinsel liegt. Afrika kommt Europa an der Straße von Gibraltar am nächsten (14 km).

Der höchste Berg Afrikas ist mit 5.895 m der Kilimandscharo. Der größte See Afrikas ist der Victoriasee.

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar