„Guten Morgen" in europäischen Sprachen

Die Menschen in Europa sprechen viele verschiedene Sprachen. Die meisten dieser Sprachen können in drei große Gruppen oder Familien eingeteilt werden: germanisch, slawisch und romanisch. Die Sprachen in den einzelnen Gruppen weisen untereinander eine gewisse Ähnlichkeit auf, da sie denselben Ursprung haben. So stammen die romanischen Sprachen beispielsweise vom Lateinischen ab, der Sprache, die von den Römern gesprochen wurde.

Hier siehst du, wie man „Guten Morgen" oder „Guten Tag" in einigen der europäischen Sprachen sagt:

 

Germanische Sprachen

Dänisch                 Godmorgen
Niederländisch   Goedemorgen
Englisch                Good morning
Deutsch                Guten Morgen
Schwedisch          God morgen

 

Romanische Sprachen

Französisch        Bonjour
Italienisch           Buongiorno
Portugisisch       Bom dia
Rumänisch          Buna dimineata
Spanisch              Buenos dias

 

Slawische Sprachen

Bulgarisch          Dobró útro
Tschechisch       Dobré ráno
Polnisch              Dzieri dobry
Slowakisch         Dobré ráno
Slowenisch         Dobro jutro

 

Es ist nicht schwer, die Ähnlichkeit innerhalb der Sprachfamilien zu erkennen. Doch es gibt andere europäische Sprachen, die nicht so eng oder überhaupt nicht zusammenhängen:

 

Baskisch                 Egun on
Bretonisch            Demat
Katalanisch           Bon dia
Estnisch                 Tere hommikust
Finnisch                  Hyvää huomenta
Gälisch (Scottisch) Madainn mhath
Griechisch              Kalimera
Ungarisch             Jó reggelt
Irisch                      Dia dhuit
Lettisch                 Labrit
Litauisch               Labas rytas
Walisisch              Bore da

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar