Die Eroberung des Raums - Band 1

Band 1: Klasse 4 und 5
Dieses Buch beschäftigt sich vor allem mit der Frage, wie sich das Kind Schritt für Schritt schulen kann, selbständig den Raum zu erobern. Dabei geht es nicht nur um eine Erforschung des Außenraums, sondern auch um die Entwicklung des eigenen Vorstellungs-Gefühls-Innenraums.
Nach einer menschenkundlichen Charakterisierung der Entwicklungsstufen des Kindes in den ersten 5 Schuljahren werden exemplarisch Orte und Regionen Mitteleuropas dargestellt. Dabei wird ein großer Wert auf ein bewusstes methodisches Vorgehen im Unterricht gelegt, so dass sowohl die Eroberung des äußeren Raumes als auch die Entwicklung des Innenraumes gelingen kann.
Für die 4. Klasse steht das Erstellen einer Karte des Heimatraumes im Zentrum. In der 5. Klasse wird am Beispiel des Rheines auf charakteristische Landschaften Mitteleuropas, wie Gebirge, Mittelgebirge, Tiefebene und Küste eingegangen.
 
Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar