Projekt Relief - Deutschlandkarte

Ein Beitrag von Klaus Breckenfelder (Freie Waldorfschule St. Georgen - Freiburg)

1. 3 Biertische, ca 2,00 x 2,50 Meter, 1 Lage Plastikfolie, 1 Lage Raufasertapete

2. Koordinaten einzeichnen: Hier: 6 x 5 Felder

3. Je 2 bis 3 Kinder gestalten ein Feld. (Mit Stiften erst Berge, dann Flüsse und Kanäle
    vorzeichnen)

4. Berge formen mit Zeitungsmache, 1000m Höhe = 10cm

5. Weißes Papier über die Berge "kleben". (Dadurch spart man sich das Weißen mit
    Wandfarbe. Das Anmalen gelingt dann gut!)

6. Wasserfarben mischen: Blau (Wasser), Hellgrün, Dunkelgrün, Hellbraun, Dunkelbraun
    (je nach Höhe der Landschaft, also von Nord nach Süd dunkler werdend), Rot
    (Städte), Violett (Grenzen)

7. Land und Berge anmalen, schließlich Flüsse, Kanäle und Städte nachmalen.

8. Namenschilder für Berge, Flüsse, Kanäle und Städte schreiben und anbringen;
    legen oder an Zahnstochern befestigt einstecken.

9. Geschafft! Fotos und Ausstellung organisieren.

Wer nach dem Projekt das Relief an die Wand hängen möchte, der achte am Anfang darauf, die Raufasertapete zweilagig zu verleimen. Ein hübscher Wandschmuck für das 5. Schuljahr!

 

Hier nun die einzelnen Stationen als Bildergalerie

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar