Deutschland-Puzzle

Ein Beitrag von Sebastian Volk (Freie Waldorfschule am Kräherwald / Stuttgart)

Fächerübergreifend - Werken

Parallel zur Deutschlandepoche fertigte am Ende der 5. Klasse jedes Kind im Werkunterricht ein Deutschland-Puzzle an. Jedes Bundesland wurde einzeln ausgesägt. Es entstand somit ein 16-teiliges Puzzle, dessen geschlossener Rand später auf eine Sperrholzunterlage aufgeklebt wurde.

Am Anfang lernten die Schülerinnen und Schüler an kleinen Sperrholzbrettchen mit der Laubsäge in der richtigen Weise umzugehen. Die Aufgabe wurde mit großem Enthusiasmus ergriffen und das Thema der Epoche konnte somit auch praktisch weiter vertieft werden.

Kommentar
30.09.2017 | Anke Müller | Klassenlehrerin Freie Waldorfschule Dinslaken
Vielen Dank für die tolle Idee, ich habe die Klasse die Deutschlandkarte "physisch" auf das untere Brett zeichnen lassen, so dass unter jedem Puzzleteil eines Bundeslandes die Landschaft mit Flüssen und der Landeshauptstadt zu erkennen war. Das Projekt hat sehr gut geklappt und war ein voller Erfolg
Ihr Kommentar