Surrealismus

Ein Beitrag von A. Kiefer (ehemals Lehrerin an der Rudolf-Steiner-Schule Nordheide)

"EVERYTHING WE SEE HIDES ANOTHER THING,WE ALWAYS WANT TO SEE WHAT IS HIDDEN BY WHAT WE SEE."

Rene Magritte

Im zweiten Halbjahr der 13. Klasse beschäftigten wir uns mit dem Thema Surrealismus. Nach der Auseinandersetzung mit Klassikern wie Dali und Magritte, studierten wir insbesondere die surrealen Kunst- und Designobjekte von Meret Oppenheim.

Ihre irritierende Pelztasse inspirierte die Schüler zu eigenen surrealistischen Kunstwerken:

„Keyboard", von Birk

 

„Augenlicht", von Agnes

 

„Malzeit", von Maximilian

 

„Das Weckglas", von Rafael

 

„Facebook", von Jakob

 

„Hirnwäsche", von Cornelius

 

„Taschenbuch", von Louisa

 

„Poesie", von Stella

 

„Useless", von Sabrina

 

„Brillenschlange", von Magdalena

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar