Zauberflöte - bearbeitet von Iris Michel

Ein Beitrag von Iris Michel (Rudolf Steiner Schule Bochum)

Wenn das "Zauberflötenfieber" steigt, so ist das kein Grund zur Beunruhigung. Ich durfte diese wunderbare Stimmung in den Klassen 5 und 6 immer wieder erleben.

Gerade jetzt im Februar 2009 erwacht es in der RSS Bochum Langendreer, denn die beiden 5. Klassen bereiten sich auf eine gemeinsame szenische Aufführung im Mai diesen Jahres vor.

Mein Zauberflötenfieber hat vor 18 Jahren begonnen und ich bin ihm immer wieder erlegen. In einer unvergesslichen Fortbildung mit dem leider viel zu früh verstorbenen Musiker Peter Michael Riehm wurde es mit einer Schilderung aus seinem Musikunterricht bei mir entfacht. Die Begeisterung hat mich in eine improvisierte, herzerfrischende und an vielen Stellen chaotische erste Aufführung getragen. In der damals sehr jungen Hallenser Waldorfschule wurde "meine" erste Fassung gespielt. Nach und nach wurden die Texte verändert, die Originalmusikstücke umfangreicher. Immer neue Fassungen anderer Lehrer und anderer Bühnen haben mich auf der Suche nach unserer neuesten Ausgabe 2009 inspiriert.

Wenn auch Sie das Zauberflötenfieber befällt und Sie sich über das eine oder andere Detail austauschen möchten, bin ich gern dazu bereit.

 

Hier können Sie sich die Bearbeitung der Zauberflöte kostenfrei herunterladen:

Die Zauberflöte

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar