Fotokollage - Portrait

Ein Beitrag von Elke Stücke (Freie Waldorfschule Münster)

Unser Thema im 12. Schuljahr hieß: „Der menschliche Körper im Raum“. Zu Anfang einer jeden Unterrichtsstunde machten wir Proportions- und Bewegungsstudien, die zu einer differenzierten Wahrnehmung der körperlichen Proportionen führten. Die Digitalfotografie des Raumes, der Architektur, haben wir zur Darstellung von einfachen Szenen genutzt, um die Figur, das eigene Ich im zweidimensionalen Bild räumlich zu platzieren. Verschiedene grafische und malerische Verfahren wurden gewählt, um der eigenen Person in der Schwarz-Weiß Fotografie einen emotionalen Ausdruck zu geben.

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar