Projekt Werkbuch: Werken in der Waldorfschule

Hier wird an einem neuen Buch zum Werkunterricht der Waldorfschulen gearbeitet.

Es soll

  • eine visuelle Präsentation eines der pädagogischen Eckpfeiler der Waldorfpädagogik ermöglichen.
  • auf Informations-Veranstaltungen der Schulen ausliegen und Eltern ohne viele Gedankenkonstrukte auf unsere handwerklich künstlerisches Konzept aufmerksam machen.
  • Werkkollegen Anregung für neue Ideen geben.

Wie die visuell gestaltete Präsentation mit kurzen, prägnanten Texten, die aufeinander abgestimmt sind, ein möglichst umfassendes Bild vom Werkunterricht und dessen Zusammenhang im Fächerkanon zu vermittelt ist, wird schon in diesen Probeseiten erkennbar.

Zurzeit sind schon 124 Seiten fertig. Diese bieten zwar noch kein umfassendes, aber ein eindrucksvolles Bild vom Werkunterricht der Waldorfschulen. Die Datei wird halbjährlich erneuert. Angestrebt sind 200 Seiten. Bei den ständig neu eingehenden Beiträgen wird sich der Inhalt noch wesentlich erweitern. Die einzelnen Beiträge müssen dann selbstverständlich besser aufeinander abgestimmt werden. Es wird aber auch noch weiter nach originellem Bildmaterial gesucht.

Sie kann unter https://www.kunstdownload-shop.de/ heruntergeladen werden. Betreiber der Seite ist der Verein zur Förderung anschaulichen Kunstunterrichtes e.V. der auch das Portal www.kunstdownload.de betreut und dort Material kostenfrei zur Verfügung stellt. Wenn 200 Seiten Umfang erreicht sind, geht das Buch in Druck.

Da die Finanzierung des Projektes noch nicht endgültig steht und Kosten für Bildbearbeitung Layout und Lektorat anfallen, wären Spenden zwischen 5 und 20 € für den Download sehr hilfreich. Die Spende ist für Waldorflehrer freiwillig auf dem Bestellformular muss im "Feld Firma" Name und Adresse der Schule und im "Feld Name" der des Lehrers und die Adresse des Lehrers vermerkt sein.

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar