Wörter hüpfen

Ein Beitrag von Uta Zwingert (Freie Waldorfschule St. Georgen, Freiburg)

Um das Schreiben von Wörtern in Bewegung zu üben, ist das Wörter-Hüpfen bestens geeignet. Ein Kind überlegt sich still ein Wort und hüpft es. Alle anderen Kinder der Klasse verfolgen die Buchstaben und melden sich, sobald sie das Wort erkannt haben. Dann ist das nächste Kind dran.

Die Buchstaben lassen sich schön mit einem Kreidestift auf den Boden schreiben. Die Tabelle wurde abgeklebt.

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar