Das Rote U

Wilhelm Matthießen

Mala, Döll, Knörres, Boddas und Silli, sind schon ein Trüppchen. Streiche und Schandtaten sind ihnen nicht unbekannt, aber sie haben das Herz auch am rechten Fleck. Doch eines Tages sind sie furchtbar erschrocken. Mala findet an dem Tag in seinem Lesebuch einen Brief, unterschrieben mit: Das Rote U.

Das Rote U droht damit, alle Schandtaten an die Öffentlichkeit zu bringen, wenn es nicht von nun an als Hauptmann anerkannt wird. Die Gruppe hat von nun an zu tun, was das Rote U ihnen per Zettelchen, als Aufgabe stellt.

Als die Kinder feststellen, dass das Rote U keine kriminellen Dinge von ihnen verlangt, sind sie mit Feuereifer dabei, die Aufgaben zu erfüllen. Der Schwierigkeitsgrad wird jedoch immer höher und letztendlich wird es auch noch richtig gefährlich.

 

Bestellung

Der Waldorf-Ideen-Pool kooperiert mit dem Buchversand Glomer, der sich der Verbreitung anthroposophischer Bücher - auch der kleinen Verlage - verschrieben hat. Auch jedes andere Buch können Sie über Glomer bestellen.  Tipp: Glomer bietet Preisnachlässe bei Schulbestellungen bis zu 12%. Details siehe hier.

Unterstützen Sie den Waldorf-Ideen-Pool und die wertvolle Arbeit von Glomer mit Ihrer Bestellung. 

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar