ÜBUNG II: Haupt- und Nebensätze unterscheiden

Aufgabe: Entscheide, ob es sich um einen Haupt- oder Nebensatz handelt.

 

Der Drache Isidor lebte in einer Höhle, die im Dunkeln des kleinen Wäldchens am Zauberberg lag.

Bei Tag sahen die Bewohner des nahe gelegenen Dörfchens nichts Besonderes in ihrem Wäldchen, doch sobald die Dämmerung einbrach, wurde es im Wald unheimlich.

Da nämlich erwachte Isidor mit knurrendem Magen, weil er hungrig war.

Eigentlich war Isidor ein recht friedlicher Drache, der sich hauptsächlich von herabgefallenen Ästchen, Pilzen und Moos ernährte.

Manchmal jedoch, wenn der Nordwind den frischen Duft des reifen Korns von den Feldern zu ihm in den Wald hinübertrieb, überkam Isidor ein solch starker Appetit, dass er den Wald verließ.

Sobald er das erste Feld erreicht hatte, machte er sich gierig über die saftigen Ähren her.

Er fraß und fraß.

Er wusste, er würde wie immer Bauchschmerzen bekommen, doch das war ihm in diesem Moment egal.

Erst wenn der Hahn im Dorf krähte, zog sich Isidor mit schleppendem Gang in seine Höhle im Wäldchen am Zauberberg zurück.

Die Bauern, die den Schaden am nächsten Morgen bemerkten, schimpften über den Drachen, aber sie wagten es nicht, ihm in den Wald zu folgen.

Sie sagten: "Wir wissen, den Drachen besiegen wir nicht.

Aber zum Glück fällt er nur über unser Korn und nicht über uns her, sodass wir halbwegs in Frieden leben können."

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar