Der Konsekutivsatz (Folgesatz - „Konsequenz")

Der Konsekutivsatz gibt die Folge für eine Handlung im Hauptsatz an.

Beispiel:

Handlung:  Dieter ist krank.
Folge:       Er geht zum Arzt.

Dieter ist krank, sodass er zum Arzt gehen muss.

Konjunktionen

Dass, sodass, weshalb, um ... zu, ohne dass, ohne ... zu

________________________________________________________________________________________

 

Übung:

Bilde aus den zwei Hauptsätzen ein Satzgefüge mit einem Konsekutivsatz.

Die Anstrengung war sehr groß. Ihr Puls raste.

Julius spielte den Ball geschickt. Franz geriet ins Staunen.

Der Kleine aß viel Schokolade. Ihm wurde schlecht.

Das Wasser war kalt. Man konnte nicht baden.

Er spielt seit Jahren Lotto. Er gewann niemals.

Der Zeuge sagte aus. Er hat den Täter erkannt.

Niemand hat es vermutet. Der Hund hat zugebissen.

Sonja sprach nur wenig. Alle hatten das Gefühl, sie sei traurig.

 

Lösungen

Die Anstrengung war so groß, dass ihr Puls raste.

Julius spielte den Ball so geschickt, dass Franz ins Staunen geriet.

Die Kleine aß so viel Schokolade, dass ihr schlecht wurde.

Das Wasser war zu kalt, um baden zu können.

Er spielt seit Jahren Lotto, ohne jemals etwas zu gewinnen.

Der Zeuge sagte aus, dass er den Täter erkannt habe.

Es hat niemand vermutet, dass der Hund zubeißen würde.

Sonja sprach nur sehr wenig, so dass alle das Gefühl hatten, sie sei traurig.

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar