Lebensmittelchemie - Gesunde Ernähung - Lebensmittelskandale

EIN PROJEKT DER 13. KLASSE | Schuljahr 2014/2015

In den Grundkursen Chemie 13.1 und 13.2, gegeben von Klaus Reich an der Freien Waldorfschule Eckernförde, wurden viele Grundstrukturen und Reaktionsformen der Organischen Chemie erarbeitet. Immer wieder fragten Schülerinnen und Schüler nach Bezügen zu Chemikalien des Alltags und vor allem Nahrungsmitteln. Ein Besuch im Toxikologischen Institut der CAU Kiel gab den Impuls, sich vertiefend mit Inhaltsstoffen, Schadstoffen und Giften in unserer Umwelt auseinanderzusetzen. In Form von Referaten erarbeiteten einzelne Schülergruppen sehr engagiert verschiedene aktuelle toxikologische Themen. Darüber hinaus erarbeitete jeder Schüler ein umfangreiches Referat aus dem Bereich der Lebensmittelchemie und schrieb abschließend dazu eine große Hausarbeit. Diese Hausarbeiten wurden gebunden in Buchform zur Ansicht vorgelegt und können über diesen Link im PDF-Format heruntergeladen werden.

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar