Erhellender Verzicht auf den Daumen (Schülerversuch)

Der Versuch geht ganz einfach, du kannst aber vieles an ihm erleben.

Binde die Daumen beider Hände mit einem Klebeband dicht an deine Zeigefinger, sodass du sie als Daumen nicht mehr nutzen kannst. Mache dies zu Hause und versuche genau 2 Stunden mit diesem Handicap zu leben. Beobachte dich bei den einzelnen Tätigkeiten gut. Gehe zunächst ganz normalen Tätigkeiten nach. Versuche am Ende u.a. einen Reißverschluss auf- und zuzumachen. Oder kannst du deine Schuhe binden oder einen Knopf zumachen? Schreiben kann man übrigens erstaunlich gut .... versuche es Zwinkernd .

Halte deine Erfahrungen schriftlich fest und tauscht euch am nächsten Tag über den Wert des Daumens im Unterricht aus.

 

Schülerbeispiel:

Ich klebte mir, wie es der Aufgabenstellung entsprach, Daumen und Zeigefinger mit Tesafilm zusammen. Bei der zweiten Hand war das dann schon viel schwieriger. Jetzt versuchte ich mir meine Schuhe anzuziehen. Das ging eigentlich ganz gut.

Beim Reißverschluss der Jacke war das schon viel schwieriger. Bis ich beide Seiten eingefädelt hatte, war einige Zeit verstrichen. Dann zog ich den Reißverschluss mit Mittel- und Zeigefinger hoch. Der Daumen versuchte sich immer wieder aus dem Tesa zu befreien, wenn ich irgendetwas machte, wozu ich ihn sonst immer benutzte. Wenn ich etwas greifen wollte, musste sich meine Hand sehr anstrengen.

Als ich dann eine SMS schreiben wollte, merkte ich, dass ich sonst immer mit dem Daumen schreibe. Als Ersatz nahm ich automatisch den Zeigefinger.

Jetzt versuchte ich ein Streichholz anzuzünden. Ich nahm also die Packung und schob sie auf. Nun war die Schwierigkeit, das Streichholz aus der Schachtel zu holen. Ich ging so vor: Zunächst schob ich mit Mittel- und Zeigefinger ein paar Streichhölzer hoch, sodass sie über den Rand der Streichholzpackung guckten. Dann fischte ich eins heraus, das besonders weit über den Rand stand und griff es mit Zeige- und Mittelfinger. Jetzt fuhr ich über die Anzündseite der Schachtel. Das klappte erstaunlich gut: Das Streichholz brannte.

Insgesamt fühlte sich meine Hand wie eine Tatze an. Sie konnte nicht alles so gut machen, wie sie es wollte. Ich merkte, dass die Menschenhand ohne den Daumen sehr hilflos sein kann.

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar