SPIEL: Mitlautverdopplung

Jeder Schüler braucht einen Würfel.

Sie können hier eine Vorlage herunterladen und entsprechend ihren Wünschen verändern:

Personen-Würfel-Spiel

 

Zuerst würfelst du einmal. Die gewürfelte Person findest du in dieser Tabelle:

 

1

ich

4

wir

2

du

5

ihr

3

er, sie, es

(hier kannst du auswählen)

6

sie

 

Jetzt würfelst du zwei weitere Male. Aus diesen beiden Zahlen bildest du eine Zahl (z.B. du hast die Zahlen 5 und 2 gewürfelt. Das ergibt 52 oder 25. Sieh in der unteren Tabelle nach. Du verwendest die Wörter "irren" (52) und "schnappen" (25). Wenn du eine Zahl mit zwei gleichen Ziffern würfelst, gibt es natürlich nur ein Wort.

 

Beispiel:

Du würfelst zuerst eine 3 und beim 2. und 3. Mal eine 5 und eine 2. Damit hast du als Person er/sie/es und die Tunwörter "irren" und "schnappen" (Zahl 25 und 52)

 

Schreibe dann folgendermaßen in dein Heft:

ir-ren; er irrt; Er irrt sich selten.

schnap-pen; es schnappt; Es schnappt nach mir.

 

 

11

anstarren

31

kommen

51

schleppen

12

bellen

32

können

52

schnappen

13

bitten

33

krabbeln

53

schütteln

14

blättern

34

küssen

54

schwimmen

15

brennen

35

löffeln

55

sollen

16

buddeln

36

massieren

56

sonnen

21

gewinnen

41

öffnen

61

stellen

22

hassen

42

plappern

62

spinnen

23

hoffen

43

pressen

63

summen

24

hoppeln

44

quasseln

64

tippen

25

irren

45

rennen

65

treffen

26

jammern

46

retten

66

trennen