Das kleine c

 

Auftrag:

In den folgenden Text haben sich sieben Fehler bei der Groß- und Kleinschreibung eingeschlichen.

  1. Streiche die Fehler im Text (am besten mit einem Rotstift) an!
  2. Welchen Käse hat das kleine c in der Käsetheke gesehen?

 

Das große B sah ein armes kleines c ganz verlassen auf der straße stehen. Weil das kleine c noch so klein war, fragte das große B, ob das kleine c vielleicht aus dem Wörterbuch des Herrn duden fortgelaufen sei. es sei einfach so heraus gefallen, sagte das kleine c. „Armes kleines c", sagte das große B. „soll ich dir helfen ein großes C zu finden, das dich nach Hause bringen kann?" „Das wäre sehr nett von ihnen", sagte das kleine c.

„Ich habe da eine Idee", sagte das große B. „Wir müssen einen Delikatessenladen suchen, da finden wir mit sicherheit ein großes C."

Das große B nahm das kleine c an die Hand und beide machten sich auf die Suche. Weil das große B den genauen Weg nicht kannte - in „Delikatessenladen" hatte es schließlich nichts zu suchen - dauerte es sehr lange, bis sie ein passendes Geschäft gefunden hatten. Das kleine c war vom laufen schon ganz müde. Als beide vor der Käsetheke standen, wurde es aber mit einem Mal wieder ganz munter. „Schau nur großes B! Dort ist ein großes C auf dem kleinen weißen Käse. Das bringt mich bestimmt nach Hause!"

 

Welchen Käse hat das kleine c in der Käsetheke gesehen?

C_ _ _ _ _ _ _ _

 

Lösung

(straße):                      Nomen werden groß geschrieben.

(duden):                       Eigennamen werden groß geschrieben.

(es):                               Satzanfänge werden groß geschrieben.

(„soll"):                        Der Beginn der direkten Rede wird groß geschrieben.

(„ihnen")                       Die Anredepronomen bei der höflichen Anrede werden groß geschrieben.

(„sicherheit")              Nomen werden groß geschrieben.

(„vom Laufen)            Wörter, die im Satz als Nomen verwendet werden, obwohl sie eigentlich anderen Wortarten
                                       angehören, werden groß geschrieben (Nominalisierung).

 

Der Käse heißt „Camembert"!  ;-)