Elisabethspiel (das Rosenwunder)

Aufgrund ihres Eintretens für Arme und Not Leidende wurde Elisabeth von Thüringen zu einer der beliebtesten Heiligen. Als junge Frau setzt sie sich selbstbewusst über die Standesregeln der adeligen Gesellschaft hinweg und sucht den direkten Kontakt mit den einfachen Menschen. Ergriffen von deren Elend, widmet sie sich bald völlig der Nächstenliebe: Sie lebt fortan nach dem Vorbild des heiligen Franz von Assisi im Dienst an den Kranken. 

Hier können Sie sich das Spiel von Peter Singer anschauen und kostenfrei herunterladen: Das Rosenwunder (Elisabethspiel)

Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Ihr Kommentar